Margit und Dieter Klauß Stiftung
Margit und Dieter Klauß Stiftung

In Banjhakateri entsteht ein medizinisches Zentrum

Die Organisation Brepal e.V. baut mit ein medzinisches Zentrum im Dorf Banjhakateri. Die Provinz Gulmi liegt im Westen Nepals, etwa zwölf bis vierzehn Autostunden von Kathmandu entfernt. Unser Gesundheitszentrum ist in Banjhakateri.

 

Das Dorf liegt mehrer Tagesreisen zu Fuß von jeder medizinischen Versorgung entfernt und ist monatelang nur mit dem Hubschrauber zu erreichen. Die Hilfsorganisation "Technik ohne Grenzen" baut mit unserer Unterstützung für das Dorf eine kleine Müllverbrennungsanlage. Drei sehr junge angehende Ingenieure sind im September 2014 nach Nepal gereist, um in Banjhakateri einen Ofen aufzubauen, der vor allem für die Abfälle gedacht ist, die bei der medizinischen Versorgung im Gesundheitszentrum anfällt. Da solch eine Anlage eine Mindestmenge an Müll benötigt, um sinnvoll betrieben zu werden, wollen wir allerdings auch die Dorfbewohner animieren, ihren nichtorganischen Müll zu uns zu bringen.

Aktuelles

Wir helfen mit einer Gesamtsumme von ca. 20.000 € unseren langjährigen Partnern und unterstützen zusätzlich den Kindergarten Hausen ob Verena.

 

Mit 5000 € fördern wir neue Spielgeräte für den Ausbau des Kindergartens in Hausen ob Verena

 

Der Neubau der Okheldaha School of Aglung in Nepal in Zusammenarbeit mit BREPAL wird in Höhe von 10.000 € komplett übernommen.

 

Der Ausbau und die Ausstattung einer Bibliothek auf der Insel Amantani im Ort Incatiana im Titicaca See fördern wir mit 5.400 € in Zusammenarbeit mit La Balanza

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dieter Klauß